Link verschicken   Drucken
 

Interessante Begegnung beim Kombi-Seminar in Wittenberg

29.03.2019

Am 23. März war ich zu einem Kombi-Lehrgang in Wittenberg/Lutherstadt eingeladen. Falk Hanke feierte mit seinen Eleven das 10-jährige Bestehen ihres eigenen Dojos. Mit von der Partie neben Falk und „meiner Wenigkeit“, war noch Jürgen Mayer aus Nürnberg. Schon vorher hatte ich mich ein wenig über ihn infomiert und wusste, er ist einer aus der alten „Garde“ - das machte ihn schon sympatisch ohne ihn erlebt zu haben. Außerdem sah ich ihn auf einem alten Bild zusammen mit meinem Freund TONTE, Gyula (welches wohl bei einem Freundschaftskampf BRD vs. Ungarn in den 80ern entstand).

Als wir uns dann sahen, war das als wenn sich zwei alte Freunde lange nicht gesehen hatten. Ist schon verrückt - auf alle Fälle eine Verbindung, die es auszubauen gilt, da bin ich mir sicher!

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Interessante Begegnung beim Kombi-Seminar in Wittenberg